Sie sind bereits Kunde? Hier können Sie sich einloggen.

Rathaus Apotheke Trebur - mehr als nur eine Apotheke!

Finden Sie Ihren eigenen Weg für mehr Gesundheit und Lebensqualität - ganzheitlich und wirksam.

Wir helfen Ihnen nicht nur Ihre Medikamente zu verstehen, sondern zeigen Ihnen auch, was Sie gegen die
Ursachen Ihrer Erkrankung machen können und wie Sie Ihre Gesundheit schützen.

Vor allem aber nimmt sich unser Spezialisten-Team von Apothekern, Ernährungsberatern, Aromaexperten, Heilpraktiker und Hebammen Zeit für Sie.Wir zeigen Ihnen wie Sie mit den Erkenntnissen der modernen
Naturheilkunde Ihre Selbstheilungskräfte aktivieren und wie eine wirksame Prävention aussieht.

Schauen Sie sich in Ruhe unsere besonderen Angebote an. Nehmen Sie sich etwas Zeit für sich und Ihre Gesundheit.

Rathaus Apotheke Trebur - deutlich anders!

Ihr Team der Rathaus Apotheke

Shopangebote

AUTAN Protection Plus Pumpspray
AKTION
 
12,61 €
12,61 €/100 ml 100 ml
BEPANTHEN Wund- und Heilsalbe
AKTION
 
8,39 €
167,80 €/1 kg 50 g
CANESTEN Gyn 3 Vaginaltabletten
AKTION
 
9,97 €
3,32 €/1 St 3 St
IBEROGAST flüssig
AKTION
 
19,55 €
39,10 €/100 ml 50 ml
IMODIUM akut Hartkapseln
AKTION
 
8,58 €
0,72 €/1 St 12 St
FENISTIL Gel
AKTION
 
10,79 €
215,80 €/1 kg 50 g


Aktuelle Artikel
 ein schmerzhaftes Problem  

Fersensporn - ein schmerzhaftes Problem

Wie ein Nagel in der Ferse, so schmerzt es. Denn wer viel Gehen und Stehen muss leidet besonders. Aber mit geiegneten Maßnahmen kann man sich selbst helfen.

...mehr

 zwischen Calcium und Medikamenten  

Wechselwirkungen zwischen Calcium und Osteoporosemedikament

Bei der Einnahme von Calcium und den häufig verordneten Wirkstoffen Alendronsäure und Risedronsäure gibt es die Möglichkeit einer Wechselwirkung. Die Wirkung des Osteoporosemittels wird mit der gleichzeitig erfolgten Einnahme von Calcium vermindert.

...mehr

 eine Läuferkrankheit  

Knieschmerzen - eine Läuferkrankheit

Gerade Laufanfänger kennen das. Das Knie schmerzt. Es gibt verschiedene Ursachen, sowie Tips und Tricks diese zu behandeln.

...mehr

Reisedurchfall - Problem  

Reisedurchfall - ein häufiges Problem im Sommerurlaub

Urlaub, ein Aufenthalt im Paradies und er wird wegen einen Reisedurchfall zur Qual. Aber mit einigen Maßnahmen kommt alles vielleicht halb so schlimm.

...mehr

Schafgarbe  

Die Schafgarbe

Die Schafgarbe ist eine einheimische Arzneipflanze, die den ganzen Sommer über anzutreffen ist. Ihre Verwendung ist sehr vielseitig. In der klassischen Pflanzenheilkunde sowie in der Homöopathie ist sie in Gebrauch.

...mehr

- die scheinbar einfachste Sache der Welt  

Stillen - die scheinbar einfachste Sache der Welt

Wir Mütter befinden uns in der bevorzugten Lage, unseren Babys Nahrung, Aufmerksamkeit und Liebe in einem Aufwasch geben zu können - wir dürfen uns dabei nur nicht unter Druck setzen lassen. Gut Ding braucht Weil.

...mehr

durch die ersten Schulwochen  

Gesund durch die ersten Schulwochen

Die Einschulung ist für Kinder etwas ganz Wichtiges und Aufregendes. Mit einigen Tipps und Tricks lassen sich diese ersten Wochen so gestalten, dass die ABC-Schützen sie gesund und munter meistern können.

...mehr

von Stress in der Schwangerschaft auf das ungeborene Kind  

Wirkung von Stress in der Schwangerschaft auf das ungeborene Kind

Übermäßiger Stress während der Schwangerschaft kann nicht nur Frühgeburten auslösen, auch abgesehen davon kann er Folgen für das ungeborene Kind haben.

...mehr

und die richtige Prophylaxe  

Thrombose und die richtige Prophylaxe

Der Begriff „Thrombose“ meint eine Gefäßerkrankung, bei der sich ein Blutgerinnsel, ein sogenannter „Thrombus“ in einem Gefäß bildet. Thrombose ist gefährlich, deshalb ist Prophylaxe wichtig.

...mehr

 - kein kompletter Verzicht auf Obst  

Fruktoseintoleranz - kein kompletter Verzicht auf Obst

Fruktose, auch Fruchtzucker genannt, kommt in der Natur vor, vor allem in Obst. Einige Menschen reagieren darauf aber mit Unverträglichkeit.

...mehr

Impressum / Datenschutz  |  Kontakt  |  
 
Unsere AGBs

Preise inkl. MwSt. Nicht mit Kundenkartenrabatten kombinierbar. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen und solange der Vorrat reicht. Irrtümer vorbehalten.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
* bisheriger Preis